Analytische Dienstleistungen für die Verpackungsindustrie

Die Verpackungsindustrie mit ihren differenzierten Segmenten, wie Papier, Karton, Pappe (Wellpappe), Metall, Kunststoff, Holz und Behälterglas, verzeichnet ein stetiges Wachstum. Als Bindeglied zwischen Produktion und Endverbraucher ist eine hohe Flexibilität und Innovationskraft unter Einhaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen unab-dingbar, um substanzielle Funktionen wie Produktschutz, Lager- Logistik- und Transportfunktion sowie Verkaufs- und Werbefunktion zu garantieren.

Zur Erfüllung dieser Aufgaben bieten wir Ihnen unseren fachkundigen Support bei der Prüfung und Analyse der verschiedensten Verpackungsarten an. Innerhalb der SGS testen wir Primär-, Sekundär- und Transportverpackungen für Kosmetik, Arzneimittel, Futter- oder Lebensmittel sowie für Konsumgüter aus den verschiedensten Materialien oder aus Verbundstoffen.

Unsere Fachkräfte des SGS INSTITUTS FRESENIUS GmbH am Standort Dresden können dabei besonders auf langjährige Erfahrungen auf den Gebieten der Materialcharakterisierung, der Oberflächen- und Schichtanalytik, der Kontaminations- und Sauberkeitsanalyse für Roh- und Hilfsstoffe, Packstoffe und Packmittel verweisen. Moderne Untersuchungsmethoden gestatten uns effiziente und lösungsorientierte analytische Dienstleistungen nach marktüblichen und kundenspezifischen Anforderungen.

Unsere Leistungen

  • Identifizierung von Kunststoffkomponenten wie Grundpolymer / Copolymere / Füllstoffe / Additive
  • Thermoanalytische Charakterisierung von Kunststoffen zur Bestimmung von spezifischen Materialparametern (Schmelzpunkt oder -Bereich, Glasübergangstemperatur, Schmelz- und Kristallisationsenthalpie, Vernetzungs- oder Aushärtegrad- bzw.  ‑verhalten, Speicher- und Verlustmodul, etc.)
  • Material- und Schichtcharakterisierung, z. B. von Verbundverpackung
  • Oberflächenanalytik filmbildender oder ionischer Verunreinigungen
  • Sauberkeitsanalyse von Verpackungsmitteln: Bestimmung der Freisetzung und Identifizierung von Partikeln
  • Sensorische Analyse von Gerüchen und Fehlaromen (Identifikation ausgasender Verunreinigungen)
  • Fehler- & Schadensfallanalyse beispielsweise an Reklamationsware: Korrosionsschäden, mechanische Schäden durch Verschleiß oder Alterung, Partikelidentifikation

Unser weitreichendes Portfolio an leistungsfähigen Analysemethoden ermöglicht die umfassende Charakterisierung und Qualitätssicherung Ihrer Produkte.

Ihr Ansprechpartner

SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH
Königsbrücker Landstr. 161
01109 Dresden

t +49 351 8841-200
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen