Handelswarenseminar 2022

Wir alle sorgen uns um die zunehmende Ressourcenknappheit, die Vermüllung der Umwelt und erwarten nachhaltiges Wirtschaften. Diese Anliegen sind längst Brennpunkte der politischen Diskussionen. Weltweit sind deshalb zahlreiche Verschärfungen der regulatorischen Rahmenbedingungen auf dem Weg. Wer sich rechtzeitig vorbereitet, kann von bevorstehenden Gesetzesänderungen aber auch profitieren. Deshalb möchten wir diese Fragen und unsere Antworten darauf für Sie in den Fokus unseres diesjährigen Handelswarenseminars stellen.

Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz zwingt uns unsere bisherigen linearen Handlungsstränge aufzugeben, Wertstoffströme neu zu bewerten und für die Konsumgüterindustrie zu nutzen. In unserem Seminar möchten wir Ihnen konkret aufzeigen, wie Sie sich auf die kommenden Anforderungen für den Bereich Kunststoffe in Konsumgütern am besten bereits jetzt vorbereiten.

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Handelswarenseminar 2022 mit dem Brennpunkt-Thema:

„Kreislaufwirtschaftsgesetz – Anforderungen und Chancen für die Konsumgüterindustrie“

Wann ? Am Donnerstag, den 23.06.2022
Wo ? Hilton Frankfurt Airport Hotel

 

Es erwarten Sie spannende Fachvorträge, unter anderem zu folgenden Themen:

  • Kreislaufwirtschaft – Ressourcen im Kreislauf
  • Mechanisches Recycling oder Chemisches Recycling – was ist der Weg der Zukunft?
  • Recyclate - alles eins oder doch verschieden?
  • Recyclate – den Verunreinigungen auf der Spur!
  • Recyceltes Plastik mit Zertifikat.
  • Rechtliche Aspekte beim Einsatz von Recyclaten in Verbraucherprodukten

Details zur Agenda finden hier.

 

An wen richtet sich das Seminar?

  • Geschäftsführer und Qualitätsmanager aus der Verpackungsindustrie
  • Hersteller und Inverkehrbringer von Konsumerprodukten
  • Qualitätsbeauftragte in Lebensmittelbetrieben
  • Nachhaltigkeitsmanager
  • Hersteller und Vertreiber von Recyclaten
  • Vertreter von Aufsichtsbehörden

Termine und Anmeldung

Zur Anmeldung

Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme am Seminar wird eine Kostenbeteiligung von 180,00 € zzgl. MwSt erhoben. Diese Teilnahmegebühr beinhaltet die Seminarunterlagen als Download und eine Tagesverpflegung.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Eine Vertretung für den angemeldeten Teilnehmer ist nach Absprache möglich. Muss das Seminar aus wichtigem Grund kurzfristig abgesagt werden, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend In diesem Fall wird die oben genannte Kostenbeteiligung vom Veranstalter rückerstattet. Darüberhinausgehende Kosten (z.B. Stornokosten für Reise oder Übernachtungen) können nicht übernommen werden. In Ausnahmefällen behält sich der Veranstalter den Wechsel von Dozenten und /oder Verschiebungen bzw. Änderungen des Programmablaufs vor.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme und ein persönliches Wiedersehen!

Herzliche Grüße,
Ihr Team Connectivity and Products

Ihr Kontakt

SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH
Connectivity & Products
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir verwenden Cookies

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir neben technisch erforderlichen Cookies auch solche für statistische bzw. Analyse-Zwecke. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen