Zur Startseite von INSTITUT FRESENIUS


Zur Startseite von INSTITUT FRESENIUS

Zur Startseite von INSTITUT FRESENIUS


Home   Dienstleistungen   Über uns   Karriere   Presse   Sitemap   Kontakt   SGS Kundenportal   Impressum
english version
Sie sind hier: Home / Presse  / 

News-Archiv: 3. Dresdner Forum "Immobilien und Gesundheit"

Verbraucherinformationen
 

3. Dresdner Forum "Immobilien und Gesundheit"

Dresden, 12. März 2004


INSTITUT FRESENIUS veranstaltete in Kooperation mit dem Dr. Lorenz Institut für Innenraumdiagnostik und der InterGeo Radeberg am 11. März 2004 das 3. Dresdner Forum und führte anhand von Praxisbeispielen im Rahmen der Fachtagung „Immobilien und Gesundheit “ durch die Thematik Gesundheitsbeeinträchtigungen in Innenräumen / Konfliktpotential Feuchtigkeit in Gebäuden - Probleme & Lösungen

2 Jahre nach dem Jahrhunderthochwasser in Ostdeutschland sind durch die extrem trockene Witterung des vergangenen Jahres die Probleme und Folgen der Katastrophe etwas in den Hintergrund der Erinnerung gedrängt. Viele der Flut- und Feuchteschäden sowie Bau- und Sanierungsmängel werden allerdings erst jetzt sichtbar. 
 
Unter dem Titel „Gesundheitsbeeinträchtigungen in Innenräumen – Konfliktpotenzial Feuchtigkeit in Gebäuden“ trafen sich rund 50 Experten aus der Immobilienbranche zum 3. Dresdner Immobilienforum, veranstaltet von INSTITUT FRESENIUS, Dr. Lorenz Institut für Innenraumdiagnostik und InterGeo Radeberg.  
Im Rahmen der Beiträge zur Versachlichung, Risikominderung und Problemlösung bei schadstoffbedingten „Immobilienkonflikten“ beitragen stellte Dr. Regine Szewzyk, Mikrobiologie-Verantwortliche im Fachbereich Umwelt und Gesundheit des Bundesumweltamtes die wesentlichen Punkte des „Leitfadens zur Vorbeugung, Untersuchung, Bewertung & Sanierung von Schimmelpilzwachstum in Gebäuden“ vor. „Schimmelpilze stellen generell eine Gesundheitsgefährdung dar. Deshalb muss ein Wachstum ausgeschlossen werden. Es ist nicht möglich, erlaubte Grenzwerte zu definieren. “, so Szewzyk. „Das damit ein neues Denken auch bei der Erstellung von Gutachten bzw. bei der Vergabe von Innenraumuntersuchungen angeregt wird, steht ausser Frage.“ 
 
Mit anschaulichem Bildmaterial präsentierte Gunter Hankammer, vereidigter Sachverständiger für Bauschäden bei der IHK Schwerin, mögliche Schimmelpilzquellen und die Vielzahl der Ursachenarten der Schimmelpilzentstehung vor. In diesem Zusammenhang stellte Dr. Roland Paul, Innenraumexperte bei INSTITUT FRESENIUS neueste Analysetechnologien anhand ausgewählter Fallstudien aus der Praxis vor. Er hob für die Teilnehmer aus dem Ingenieur-, Sachverständigen- und Versicherungsbereich die Bedeutung einer umfangreichen Dokumentationen hervor, auch wenn die eine oder andere Information nicht unmittelbar mit dem Schaden in Verbindung zu stehen scheint.“  
Neben Nässeschäden und Havarien geben vor allem Bau- und Sanierungsmängel, aber oft auch falsche Nutzungsgewohnheiten Anlass für ein erhebliches Konfliktpotenzial unter den Beteiligten. Und das gerade dann, wenn es den Nachweis, die Ermittlung der Verantwortlichen und vieles mehr geht.  
Mit dem 3. Dresdner Forum wurden Lösungsansätze vorgestellt und diskutiert. Das Thema „Feuchtigkeit in Gebäuden“ bleibt weiterhin aktuell.  
 
INSTITUT FRESENIUS ist deutscher Markt- und Kompetenzführer bei nicht-medizinischer Laboranalytik und damit verbundenen Beratungsleistungen. Mit derzeit rund 570 Mitarbeitern sichert die Gesellschaft an mehreren Standorten in Deutschland die Produktqualität vieler internationaler Topkunden wie Ferrero, Infineon, McDonald’s oder Schering. Im Bereich der Ver- und Entsorgungswirtschaft ist die Gesellschaft einer der führenden Partner für die öffentliche Hand, Ingenieurbüros und Versicherungsgesellschaften. 
 
 


Herausgeber: 
INSTITUT FRESENIUS, 
Im Maisel 14, 65232 Taunusstein

zurück

 
 

Über uns

 
Alles rund um SGS INSTITUT FRESENIUS  mehr 
 

REACh Dienstleistungen

 
REACh - Zusammen mit der SGS eine sichere Zukunft erreichen.  mehr 
 

REACH: Teilnahme im SIEF

 


Broschüre: Teilnahme im SIEF (PDF)   mehr 
 

Lebensmittelhersteller & -handel

 
Analytik rund um Lebensmittel  mehr 
 

Qualitätssiegel

 
Qualitätssiegel beeinflussen die Kaufentscheidung  mehr 

Home   Dienstleistungen   Über uns   Karriere   Presse   Sitemap   Kontakt   SGS Kundenportal   Impressum