Nadcap MTL

Die Luft- und Raumfahrtindustrie ist eine der innovativsten Branchen der Welt. Neue Technologien und neue Materialien sorgen für exzellente Produkte, überragende Performance und Sicherheit. Und das im globalen Maßstab. Voraussetzung dafür ist, dass Werkstoffe und Komponenten auf die hohen Qualitätsstandards in der Luft- und Raumfahrtindustrie geprüft werden.

Nadcap-Freigabeprüfungen:

In einem weltweiten Kooperationsprogramm haben die Luft- und Raumfahrtgerätehersteller („Primes“) Nadcap als übergreifendes Instrument eingeführt um sicherzustellen, dass die hohen Qualitätsstandards eingehalten werden. Das Performance Review Institute (PRI) hat als unabhängige Zertifizierungsstelle den SGS - Standort Dortmund erfolgreich auditiert, sodass Ihnen als Luft- und Raumfahrtgerätehersteller ein qualifizierter Ansprechpartner für Nadcap-Freigabeprüfungen in Deutschland zur Verfügung steht.

Auf Grundlage der Nadcap-Zertifizierung im Bereich Material Testing Laboratories (MTL) führt die SGS metallografische Untersuchungen sowie Härteprüfungen an metallischen Werkstoffen nach den folgenden Nadcap-Testcodes durch:

  • L Allgemeine Metallografie
  • L1 Mikrohärte
  • L2 Randschichtnahe Legierungsverarmung
  • L5 Randschichtnahe Mikrohärte
  • L8 Alpha Case an Titanknetlegierungen
  • L10 Randschichtnahe Auf- / Abkohlung
  • L11 Weitergehende Metallografie
  • LS Oberflächenzustände
  • XL Makrogefüge
  • M3 Vickershärte

Ausgewählte Beispiele für Prüfungen aus unserem Nadcap - Portfolio:

  • Gefügeanalysen, wie z. B. Überprüfung der Wärmebehandlung oder Korngrößenbestimmung an Schliffpräparaten
  • Schichtdickenbestimmung auch bei verzahnten Grenzflächen, d. h. lokal variabler Schichtdicke
  • Bewertung von Remelting- und Recasting-Layers
  • Bestimmung der Alpha-Case-Schichtdicke an Bauteilen aus Titanlegierungen
  • Vickers-Härteprüfung an Oberflächen, im Volumen sowie an dünnen Randschichten

Sie profitieren von unseren Nadcap-Dienstleistungen durch Ressourceneinsparung, sowohl permanent als auch temporär durch Auslagerung von Prüfungen bei Kapazitätsüberlast. In allen Fällen, wo ein unabhängiges Labor zur Überprüfung gebraucht wird, stehen wir Ihnen zur Seite.

 

 

Kontakt

SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH
Konrad-Adenauer-Straße 9-13
45699 Herten
Deutschland
t +49 (0) 2366 305 750
f +49 (0) 2366 305 777

Senden Sie uns gern Ihre Anfrage mit dem Kontaktformular.