SGS referiert beim DB-Kongress „Sicherheit im Verkehrswesen 2006“

Im Rahmen ihrer Kooperation mit der Deutschen Bahn nimmt die SGS Gruppe am 2. Kongress „Sicherheit im Verkehrswesen 2006“ am 15. und 16. März in Fulda teil. Dazu wird Herr Jörg Maffert von der SGS-TÜV Saar GmbH über die Sicherheit im Güter-Schienenverkehr durch Bau- und Werkstoffüberwachung referieren.

Weitere international hochrangige Experten aus Wirtschaft und Forschung werden während der zwei Tage anwesend sein. Kernthema des Kongresses: Die derzeitige Zusammenführung von unterschiedlichen Systemen, die Entwicklung von verbindlichen Standards sowie die disziplin- und grenzüberschreitende Zusammenarbeit als größte Herausforderung. Der Fokus des Kongresses liegt dabei im Themenbereich "Sicherheitsmanagement“, abgerundet wird das Programm durch Expertenvorträge mit den Schwerpunkten:
o Simulation in Ausbildung, Training und Überwachung
o Human Factors & Safety
o Ergonomie
o Unfalluntersuchung
o Arbeitsmedizin

Weiterführende Informationen zur Kooperation und zum Kongress finden Sie in der nächsten Ausgabe unseres Kundenmagazins PROOF. Alle Details zu dem Kongress können Sie auch unter

DB Training

abrufen. Dort besteht auch die Möglichkeit die Kongressbroschüre downzuloaden.