SGS Harzadous Substances Seminar

Sind Sie auf die jüngsten Änderungen und Neuerungen der nationalen und europäischen Gesetzgeber zum Verbraucherschutz vorbereitet? Kennen Sie die aktuellen Vorschriften, die Sie beachten müssen, um Waren ohne Beanstandungen in den Handel und zum Kunden bringen zu können?

Das gesammelte Fachwissen unserer Experten wollen wir komprimiert an Sie weitergeben:

Informieren Sie sich in unserem Seminar Hazardous Substances über die Themenschwerpunkte Gefährliche Substanzen in Elektro- und elektronischen Produkten (RoHS und WEEE) sowie in weiteren Bedarfsgegenständen, bei dem der Umgang mit PAK (Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen) und Phthalaten (Weichmachern) im Mittelpunkt steht.

Darüber hinaus werden wir Sie mit den Anforderungen aber auch den Chancen vertraut machen, die mit den sozialen und ethischen Anforderungen der Corporate Social Responsibility verbunden sind.

Nutzen Sie die Gelegenheit, von führenden Experten aus erster Hand alles zu erfahren, was Sie zu diesem Thema wissen müssen und holen Sie sich Anregungen für die Lösung Ihrer Probleme beim Umgang mit gefährlichen Substanzen in Produktion und Handel.

Anmeldeformular / Agenda:

Das Anmeldeformular sowie die Agenda finden Sie unten stehend!

Termine und Orte:

24.10.06 Kopenhagen (Dänemark)
26.10.06 Hamburg (Deutschland)
31.10.06 Rotterdam (Holland)
01.11.06 Birmingham (England)
02.11.06 München (Deutschland)

Die Teilnehmerpauschale beträgt 150,00 Euro pro Person.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, behalten wir uns einen Anmeldestopp vor. Es entscheidet das Eingangsdatum der Anmeldung.

Kontakt:

Esther Jung
Tel +49 40 88 309 - 304
Fax +49 40 88 309 - 333
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulungsprogramm & Anmeldeformular