SENSORIK-SEMINAR am 17. April 2008 in Taunusstein

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten – oder gerade doch? Wir wollen es gemeinsam mit Ihnen versuchen: Am 17. April 2008 von 9.00 bis 17.00 Uhr beim SENSORIK-SEMINAR in Taunusstein werden wir Ihnen beweisen, dass es objektive Kriterien gibt, wie Sie den Geschmack Ihrer Kunden beurteilen können. Und nichts ist wichtiger als dieser: Innovative Produkte und neue Verpackungen reizen Kunden zum Kauf; langfristig überzeugen wird sie nur der Geschmack.
Im Seminar lernen Sie die Grundlagen der Sensorik kennen, wir erklären Ihnen Normen und Prüfverfahren und vor allem: Sie haben die Chance, Ihre Geschmacksempfindlichkeit selbst zu testen. Mit Hilfe verschiedener Prüfmethoden können Sie nach dem Seminar Produkte bewerten und Abweichungen von der Vorgabe nicht nur erkennen, sondern auch beschreiben.

Unsere Experten von SGS INSTITUT FRESENIUS sind auf dem aktuellsten Stand der analytischen Anforderungen: Bei allen physikalischen, chemischen und mikrobiologischen Untersuchungen, aber auch der sensorischen Beurteilung. Analysen, die auch der Gesetzgeber im LFGB fordert, um Einflüsse im Herstellungsverfahren auf die Qualität von Lebensmitteln oder Wechselwirkungen mit den Inhaltsstoffen der Verpackung auszuschließen.

Wegen der sensorischen Tests und der praktischen Beispiele müssen wir die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzen. Je eher Sie sich anmelden, desto sicherer haben Sie Ihren Platz.

Detaillierte Informationen zu den Seminarinhalten entnehmen Sie bitte dem unten stehenden Anmeldeformular. Ob per Fax oder E-Mail: Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und vor allem auf Ihren Besuch im April!

Kontakt:

SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH
Food & Beverages
Im Maisel 14
65232 Taunusstein

Telefon +49 6128 744 334
www.de.sgs.com

 

Seminarinhalte und Anmeldung