Probenahme und Untersuchung von Abfällen - Ergebnisse des Runden Tisches „Abfallbeprobung Brandenburg-Berlin“

Am 16.06.2009 wird in Berlin der neue Leitfaden zur Probenahme und Untersuchung von mineralischen Abfällen vorgestellt. Dieser Leitfaden wurde von einer gemeinsamen Arbeitsgruppe der beiden Bundesländer (Runder Tisch Abfallbeprobung Berlin-Brandenburg) erabeitet.

Bei einer Veranstaltung der Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin werden die Ergebnisse des Runden Tisches erstmals der Öffentlichkeit vorgetragen. SGS Instiut Fresenius hat an diesem Leitfaden seit 2007 intensiv mitgewirkt. Dieser Leitfaden dient dazu, dem Bauherrn oder der von im beauftragten Baufirmen Hinweise zu einer qualitätsgesicherten, nachvollziehbaren Deklaration anfallender mineralischer Bau-und Abbruchabfälle zu geben. Außerdem werden in dem Leitfaden praktische Anleitungen gegeben für die Beprobung grobstückiger Haufwerke sowie für in situ- Untersuchungen im Baugrund, die von den einschlägigen technischen Richtlinien bislang nicht abgedeckt werden.

Wir möchten hiermit unsere Kunden über diese interessante Veranstaltung informieren und würden uns freuen Sie auf der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen erhalten Sie aus den Flyer entnehmen.

Ergebnisse des Runden Tisches „Abfallbeprobung Brandenburg-Berlin“ (Flyer)

Ihr Ansprechpartner

SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH
Environmental Services
Goerzallee 305 a
14167 Berlin

t: 0800 222 5 666
f: 0800 222 5 777

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!