Chemische Produktsicherheit und Lebensmitteltauglichkeit - für handgeführte Elektro-Werkzeuge, Haushaltskleingeräte sowie Sport- und Fitnessgeräte

Die gesetzlichen Anforderungen an die chemische Sicherheit Ihrer Produkte nehmen ständig zu, insbesondere beim Thema Lebensmitteltauglichkeit. Behörden und Verbraucher achten verstärkt auf diese Kriterien. Auch deshalb haben wir neue Leistungspakete für Sie entwickelt: Mit Hilfe unserer Analysen und Tests gewinnen Sie ein hohes Maß an Sicherheit für Ihre Produkte.

So bieten Ihnen unsere auszugsweisen Prüfungen nach dem LFGB sowie der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 erste Anhaltspunkte, wenn Ihr Produkt für den Kontakt mit Lebensmitteln vorgesehen, die Oberflä-che aber nicht ausreichend bekannt oder definiert ist. Intensivere Untersuchungen betreffen beispielsweise die sensorische Eignung, die Einhaltung von Globalmigrationsgrenzwerten und die Untersuchung auf typische organische Schadstoffe wie Phthalate oder anorganische Schadstoffe wie Schwermetalle. Auch die Prüfung, ob die Grenzen für typische Additive eingehalten sind, oder auf Monomere mit gegebenen SML-Werten gehören zu unserem Leistungsumfang.

Natürlich können weitere Prüfungen für die vollständige Konformität nach der genannten Verordnung der EG notwendig sein. Vielleicht benötigen Sie unsere Unterstützung bei Themen wie REACH, RoHS, EMV und Safety-Prüfungen oder bei Performance-Tests. Für all dies stehen Ihnen unsere Spezialisten in den Laboren in Taunusstein, München und Sulzbach zur Verfügung.

Zur Einführung können wir Ihnen ab sofort bis zum 30.09.2009 besonders günstige Konditionen anbieten.

Prüfungen und Serviceleistungen

Sprechen Sie uns persönlich darauf an, welche individuellen Dienstleistungen für Sie sinnvoll sind. Wir erstellen Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Prüfungs- und Beratungskonzept für Ihren Bedarf.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Karlheinz Blay
t +49 (0) 89 787475-194

E-Mail