Erweiterung der Kandidatenliste für besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC) um acht weitere Substanzen beschlossen

Am 18.06.2010 hat die ECHA die nächste Erweiterung der Kandidatenliste der besonders besorgniserregenden Substanzen (SVHC) beschlossen. Die Liste wurde um acht Stoffe erweitert und umfasst nun 38 Stoffe.

Kandidatenliste für SVHC

Unternehmen, die diese Substanz herstellen oder importieren, sollten ihre möglichen Verpflichtungen überprüfen.

Verantwortung in der Lieferkette und gegenüber dem Endverbraucher

Generieren Sie rechtliche Sicherheit unter REACH und verschaffen Sie sich einen Markt- und Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern. Stellen Sie sicher, dass Sie sich rechtzeitig auf die anstehenden Anforderungen aber auch auf mögliche Chancen für Ihr Unternehmen vorbereiten. Wir stehen Ihnen gerne als kompetenter Partner zur Verfügung.

SVHC-Lösungen von SGS

Mit unserem langjährigen Know-How und unserem globalen Netzwerk können wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen anbieten. Unsere Leistungen:

• Individuelle Beratungsleistungen für den strategischen und operativen Umgang mit SVHC
• SVHC Analytik auf die Substanzen der aktuellen Kandidatenliste
• Intelligente risikobasierte Teststrategien
• Volltest auf alle Substanzen
• Unterstützung in der Kommunikation mit Kunden und Lieferantenanfragen
• Entwicklung von individuellen REACH Umsetzungskonzepten

Kontaktieren Sie uns unter:
SGS INSTITUT FRESENIUS GmbH
t: +49 (0)30 - 847 18 271

E-Mail

Bitte informieren Sie sich anhand unseres Produktblattes oder suchen Sie den Kontakt zu unseren Experten.