HACCP Beauftragter – SGS-TÜV Saar (LS2)

Zum Fachmann für Lebensmittelsicherheit

Sie sind auf das Vertrauen der Verbraucher angewiesen. Dies ist die Basis, auf der Sie Lebensmittel herstellen, verarbeiten oder vertreiben. Die Prozesse in der Lieferkette müssen transparent, das Produkt einwandfrei und hochwertig sein. Damit wächst auch die Bedeutung Ihres Qualitätsmanagements, und der Spezialisten, die für Betriebs-, Personal- und Produkthygiene Verantwortung übernehmen.

Vom Grundlagentraining bis zum Auditor, vom Basiswissen zum Beauftragten für HACCP: Erweitern Sie Ihre Kenntnisse – bis Sie selbst Experte für Lebensmittelsicherheit sind. Professionell und kompetent.

Bauen Sie Ihren Erfolg auf!

HACCP Beauftragter SGS-TÜV Saar

Ziel

Als HACCP-Beauftragter stellen Sie die Funktion und die ständige Weiterentwicklung des HACCP-Konzepts inkl. Monitoring und internen Audits sicher. Sie lernen die Kommunikation zu steuern und effektive Ergebnisse zu erzielen. Praktische Übungen verinnerlichen das Erlernte. Der Austausch mit den anderen Teilnehmern erweitert Ihre Erfahrungen.

Inhalte

  • Aktuelle rechtliche Grundlagen
  • Monitoring und Verifizierung des HACCP-Plans
  • Planung und Durchführung interner Audits
  • Zusammensetzung und Arbeit des HACCP-Teams
  • Berücksichtigung des HACCP-Konzeptes in betrieblichen Managementsystemen
  • Weiterentwicklung des HACCP-Konzeptes
  • Praktische Übungen

Zielgruppe | Voraussetzungen

Leiter und Mitglieder von HACCP-Teams in Unternehmen der Lebensmittel- und Agrarindustrie sowie Qualitätsmanager. Vorkenntnisse und Erfahrungen innerhalb eines HACCP-Teams sind erforderlich.

Prüfung | Abschluss

Das Training schließt mit einer schriftlichen SGS-TÜV Saar Prüfung ab. Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein anerkanntes SGS-TÜV Saar Zertifikat.

Dauer

2 Tage

Alle Trainingstermine

 

Kontakt

t: +49 40 30101 - 261/-563
f: +49 40 30101 - 951

e: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!